Semesterwanderung 28./29.09.2002


Blick auf's Füssener Jöchle sowie auf's Vils- und Lechtal
Datum: 28./29.09.2002 (Samstag/Sonntag)
Wandergebiet: Vilser Gruppe in den Allgäuer Alpen (Nähe Reutte und Tannheimer Tal)
1. Tag
(Samstag, 28.09.)

Die Anreise erfolgte per Zug von Ulm und von München aus. Die Strecke von München führte über Garmisch und von dort aus auf der landschaftlich tollen Strecke der Füssen-Ausserfern-Bahn. In Musau (820 m) haben wir uns dann um 12:00 Uhr getroffen und von dort aus ging's dann aufgrund der ungünstigen Schneelage direkt zur Füssener Hütte (1.520 m), wo wir auch übernachtet haben. Am Nachmittag war dann noch eine kleine Tour in Richtung Füssener Jöchle angesagt, allerdings lag doch recht viel Schnee, so dass diese Tour dann recht anstrengend war.

2. Tag
(Sonntag, 29.09.)

Heute war Kaiserwetter angesagt: blauer, wolkenloser Himmel und gefrorener und im Sonnenlicht glitzernder Schnee! Von der Füssener Hütte geht's durch herrlich verschneite Berglandschaft über's Füssener Jöchle (1.818 m) zum Vilser Jöchle und von dort aus dann wieder ins tal nach Vils. Unterwegs gibt's die Mittagsrast auf der Vilser Alpe.

Teilnehmer: Teilnehmerliste
Fotos Fotos von Frank


home   zurück   sitemap
last updated: 09.10.2002